Foto: Wollmuster

LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller –
im Herzen der historischen Tuchproduktion

Foto: Webstuhl Foto: Außenansicht der Tuchfabrik Müller Foto: Wollmuster

Alte Zeiten – neue Gastlichkeit

Wo Weben und Spinnen noch lebendig ist, zeigt die Tuchfabrik Müller, wie mühsam die Stoffherstellung früher war. Wie entstanden Stoffe vor 100 Jahren? Die Wolltuch-Fabrik Müller in Euskirchen ist eindrucksvoller Zeitzeuge dieser Kunst. Wo früher Wolltuche entstanden, trifft man heute noch auf Spuren der damals tätigen Menschen und ihrer Arbeit – und kann im historischen Ambiente ganz besondere Veranstaltungen ausrichten. Denn das Museum bietet mit seiner einmaligen Kulisse den Stoff, aus dem Veranstaltungsträume sind!

Die historische Fabrik beherbergt Textilmaschinen im Betrieb, der Geist der Tuchindustrie ist noch immer lebendig. Krempel- und Kettschärmaschinen, Spinnmaschinen sowie vier Webstühle demonstrieren, wie aus Rohwolle fertiges Tuch wird.